Portraits

Letzten Sonntag bin ich mit zwei Freundinnen in die wilde Weite der ostwestfälischen Prärie ausgeritten und unterwegs hatte ich die Möglichkeit, diese Portraits zu schießen. Nach anfänglichem Schneesturm lieferte das aprilähnliche Wetter schließlich sogar ein wenig Sonnenschein, und machte damit diese Fotos etwas ansehnlicher. Ich kann übrigens nicht reiten, aber ein „Ausritt“ klingt ein wenig cooler, als ein Sonntagnachmittagsspaziergang, wie ich ihn wohl in 50 Jahren noch unternehmen werde.. 🙂
Spaß hat die ganze Geschichte auf jeden Fall gemacht, und ich kanns kaum erwarten, die nächsten Fotos zu schießen!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Portraits

  1. Du solltest defiti… definitiv Reiten lernen! Wie dem auch sei, wunderschöne Bilder mit wunderschönen Menschen. Das letzte ist wohl mein Lieblingsbild 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s