lost in brotugal

IMG_0117

Wie in einer Wildwasserbahn wackelt alles hin und her. Ich sitze, also bin ich. Die Wände sind nah und doch so fern. Für kurze Augenblicke fühle ich mich schwerelos, kurz darauf werde ich wieder in den Sitz gedrückt. Es ist eigentümlich schön, Wärme umfängt meine Schultern, alles ist…diesmal ist es ein größerer Fall. Und wieder lande ich in meinem Sitz.

Daran könnte ich mich gewöhnen. Den sich hin- und herwindenden Gang, den ich manchmal durch leichtgeöffnete Augenlider erblicke nehme ich kaum wahr. Es ist alles so warm und weich, das Rütteln macht es aufregend. Der weiche Körper der hübschen Brünetten, die sich an meine Seite schmiegt, ist anregend und beruhigend zugleich.

Wie bin ich hierher gekommen? Continue reading „lost in brotugal“

Advertisements